Terminübersicht 2019 

 

November


Donnerstag, 14. November 20:00 Uhr

SALON IN DER REMISE AUX DELICES NORMANDS

Die Zauberfrau


Alma Mahler – Werfel: Ein Leben als Kunstwerk

Ein atemberaubendes Leben, das Einiges zu bieten hat: Ein hoher Verbrauch an berühmten Männern und ein beachtliches Werk an romantischen Liedkompositionen.

Einmal im Monat donnerstags
Ab 19:00 Gastronomie, ab 20:00 Programm und Getränke, Eintritt 12 €
Dorfplatz 6, 14532 Stahnsdorf
Anmeldung bei Marion Storm 0173 - 83 86 907  oder marion.storm@gmx.de

www.aux-delices-normands.de

Freitag, 15. November 20:00 Uhr

KUNSTSALON DER GALERIE SPANDOW

Die Zauberfrau

Ein atemberaubendes Leben, das Einiges zu bieten hat: Ein hoher Verbrauch an berühmten Männern und ein beachtliches Werk an romantischen Liedkompositionen.

Breite Str. 23, 13597 Berlin- Spandau, direkt am Markt, Eintritt 12,- €
Anmeldung 030 - 333 14 14   www.galerie-spandow.de

Freitag, 29. November 18:00 Uhr

Kriminaltango

Krimidinner im Lakeside Burghotel Strausberg
Gielsdorfer Chaussee 6, 15344 Strausberg, Tel.: 03341 34690

Inklusive kriminellem 3-Gänge-Menü.
Preis: ab 59,00 Euro
Dezember


Donnerstag, 12. Dezember 20:00 Uhr

SALON IN DER REMISE AUX DELICES NORMANDS

Kaiserwalzer

Die Walzerdynastie Strauß - Walzerseligkeit und Familientratsch

Einmal im Monat donnerstags
Ab 19:00 Gastronomie, ab 20:00 Programm und Getränke, Eintritt 12 €
Dorfplatz 6, 14532 Stahnsdorf
Anmeldung bei Marion Storm 0173 - 83 86 907  oder marion.storm@gmx.de

www.aux-delices-normands.de

Freitag, 13. Dezember 20:00 Uhr

KUNSTSALON DER GALERIE SPANDOW

Kaiserwalzer


Die Walzerdynastie Strauß - Walzerseligkeit und Familientratsch

Breite Str. 23, 13597 Berlin- Spandau, direkt am Markt, Eintritt 12,- €
Anmeldung 030 - 333 14 14 www.galerie-spandow.de

Terminübersicht 2020 

 

Januar

 
Mittwoch, 1. Januar 17:00 Uhr

Katharina Richter singt in der Berliner Philharmonie
Ludwig van Beethovens IX. Sinfonie

Neujahrskonzert der Konzertdirektion Hohenfels
Katharina Richter und weitere Solisten
Karten: 030 8827623 oder www.konzertdirektion-hohenfels.de


Sonnabend, 11. Januar, 15:30 Uhr

Kaiserwalzer

Die Walzerdynastie Strauß - Walzerseligkeit und Familientratsch

Gemeinschaftshaus der Seniorenresidenz Rêverie
Pfeddersheimer Weg 61–67, 14129 Berlin-Nikolassee
Bitte melden Sie sich an, das Platzangebot ist begrenzt: Telefon 030 92 35 82 60 http://reverie-berlin.de/

 

Montag, 20. Januar, 14:30 Uhr, Programmbeginn 15:15 Uhr

KULTURCAFE in der Ev. Kirchengemeinde Siemensstadt

Kaiserwalzer


Die Walzerdynastie Strauß - Walzerseligkeit und Familientratsch

Gemeindesaal, Schuckertdamm 336, 13629 Berlin
Tel.: 030 3812455

Freitag, 31. Januar, 18:00 Uhr

TEESALON BEI TONI STEMMLER

An Russland muss man einfach glauben

Ein Abend über Russlands Menschen, Künstler und die russische Seele

Russische Volkslieder, Musik von Peter Tschaikowski, Michail Glinka, Modest Mussorgski
und Dmitri Schostakowitsch sowie Gedichte und Prosa von Alexander Puschkin,
Iwan Krylow, Jewgeni Jewtuschenko, Michail Sostschenko, Wladimir Majakowski
und Michail Bulgakow.
Zur Teatime ab 17:00 Empfang mit Tee und Kuchenangebot, ab 18:00 Uhr Programm
Eintritt 18,- € incl. Tee
in der Freizeitstätte „Toni Stemmler“ Hohe Kiefer 41, 14532 Kleinmachnow – Bus 622
Tel.: 033203 22802     www.freizeitstaette-toni-stemmler.de
Februar

 

Dienstag, 25. Februar, 11:30 Uhr

Einmal Europa und zurück

Musikalische Europareise mit Schlagern, Volksliedern, Chansons und Operettenliedern

Kommunikationszentrum Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin
Tel.: 030 7726055



Mittwoch, 26. Februar, 15:00 Uhr

Im Rosengarten von Sanssouci

Ein Spaziergang durch Potsdam und seine Umgebungen und vier Jahrhunderte

Bürgertreffpunkt Bhf Lichterfelde/West , Hans-Sachs-Str. 4e. 12205 Berlin
Telefon: 030 / 843 131 14

März

Freitag, 27. März, 18:00 Uhr

TEESALON BEI TONI STEMMLER

Im Rosengarten von Sanssouci


Ein Spaziergang durch Potsdam und seine Umgebungen und vier Jahrhunderte

Preußentum, Potsdamer Bürgersinn und die Liebe zu Architektur und Landschaftsgärtnerei bilden einen harmonischen Akkord, der in Deutschland seinesgleichen sucht.
Auf unserem Spaziergang begleiten Sie liebevoll ausgesuchte Lieder und Arien aus vier Jahrhunderten, z.B. „Komm in den Park von Sanssouci“, „Ein Märchenglück, ein Sommertraum“, „Lied der Nachtigall“ und das Märchen „Die Zauberin von Ferch“.

Zur Teatime ab 17:00 Empfang mit Tee und Kuchenangebot, ab 18:00 Uhr Programm
Eintritt 18,- € incl. Tee
in der Freizeitstätte „Toni Stemmler“ Hohe Kiefer 41, 14532 Kleinmachnow – Bus 622
Tel.: 033203 22802      www.freizeitstaette-toni-stemmler.de

April

Donnerstag, 9. April 2020 19:30 Uhr


Denn alle Lust will Ewigkeit

Friedrich Nietzsche als Dichter, Schriftsteller und Komponist.

Lieder von Richard Wagner und Friedrich Nietzsche

IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V.
Wiesbadener Straße 18, 14197 Berlin
Tel.: 030 820 075 86-0      www.ibz-berlin.de


Ostersonntag, 12. April 16:00 Uhr

Zauber der italienischen Oper

Katharina Richter singt in der Philharmonie
Osterkonzert der Konzertdirektion Hohenfels
 
Karten: 030 8827623 oder      www.konzertdirektion-hohenfels.de


Mai

Donnerstag, 7. Mai 16:00 Uhr

Im Grunewald ist nicht nur Holzauktion <

Historischer Prominentensalon rund um die schicken Villen im Grunewald.

Viel Holz fiel zum Verkauf an, als das Areal als idealer Wohnplatz für großstadtmüde
Mitglieder der „High Society" entdeckt wurde: Brigitte Mira, Ilse Werner,Zahra Leander und
Harald Juhnke sind nur einige der Berühmtheiten, die dort zu Hause waren.
Sie hören u.a. „Im Grunewald ist Holzauktion!" , „So oder so ist das Leben",
„Beim erstenmal da tuts noch weh“ oder „Ach Jott, wat sind die Männer dumm“.

Im Wohnstift Otto Dibelius Hausstockweg 57, 12107 Berlin Tel.: 030 76110


Sonnabend, 16.Mai 17:00 Uhr

Sinfoniekonzert des Sächsischen Sinfonieorchesters Chemnitz
 

Europäische Erstaufführung von Rudolf Gäblers Liedzyklus op.51
Drei Orchesterlieder nach Gedichten von Joh. W. von Goethe
Ludwig van Beethoven: Konzertarie „Ah, perfido!“ und die VII. Sinfonie

Stadthalle Chemnitz, Großer Saal Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz
Telefon: 0371-73393       www.sso-chemnitz.de



 Freitag, 29. Mai, 18:00 Uhr

TEESALON BEI TONI STEMMLER

Keine Chance für Goethe

Was Goethe geschrieben hat ist so ziemlich bekannt. Aber was haben seine Zeitgenossen über ihn geschrieben? Lernen Sie den alten Meister unserer Sprache ganz neu kennen - und zwischendurch geniessen Sie die schönsten Vertonungen seiner Gedichte von meist zeitgenössischen Komponisten.

Zur Teatime ab 17:00 Empfang mit Tee und Kuchenangebot, ab 18:00 Uhr Programm
Eintritt 18,- € incl. Tee
in der Freizeitstätte „Toni Stemmler“ Hohe Kiefer 41, 14532 Kleinmachnow – Bus 622
Tel.: 033203 22802      www.freizeitstaette-toni-stemmler.de
Juni


Juli


August

 

September


Oktober


Mittwoch, 7. Oktober 19:00 Uhr

Wann bitte kommt der nächste Schwan?

Die schönsten Theateranekdoten und Bravourarien

Lachen ist gesund: populäre Opernarien aus dem Repertoire der Primadonna - und die schönsten Anekdoten aus der Theaterwelt. Sie werfen einen Blick hinter die Theaterkulissen und erfahren Skurrilitäten aus der Operngeschichte. Heitere Geschichten und Anekdoten von Diven, Tenören und Kunstmanagern bilden den Rahmen für eine Auswahl der schönsten Bravourarien. Sie genießen Musik aus u.a. „Die lustigen Weiber von Windsor“, „Der Freischütz“, „Die Entführung aus dem Serail“ , „La Bohème“, „Die Fledermaus“ und „Hoffmanns Erzählungen“.

Im Bürgerhaus Teltow, Ritterstraße 10, 14513 Teltow         Telefon: 03328 4781241